1. Der Wettbewerb wird in drei Altersklassen ausgetragen:

  • Teilnehmer geboren nach dem 31.12.2009 (Gruppe I)

  • Teilnehmer geboren nach dem 31.12.2006 (Gruppe II)

  • Teilnehmer geboren nach dem 31.12.2003 (Gruppe III)

Auf eigenen Wunsch, dürfen die Teilnehmer auch in älteren Altersgruppen teilnehmen, müssen sich allerdings an das jeweilige Programm der Gruppe halten.

 

2. Der Wettbewerb steht den folgenden Instrumenten offen:

  • Geige

  • Klavier

  • Cello

  • Kammermusikensemble* (ohne Alterskategorien – kein Teilnehmer darf vor dem 01.01.2004 geboren sein)

3. Soloteilnehmer dürfen nicht als Teil eines Ensembles teilnehmen.

4. Der Wettbewerb wird in zwei Runden ausgetragen:

I. Runde: Die Vorspiele finden vom 31.08.2021 bis zum 03.09.2021 im Joseph-Joachim-Saal der Universität der Künste Berlin statt. Das Programm jedes Teilnehmers (mit Ausnahmne der Cellisten) muss ein Stück von Ludwig van Beethoven, sowie ein frei gewähltes Stück beinhalten. Die folgenden Zeitlimits sind zu beachten:

Gruppe I: 10 Minuten

Gruppe II: 15 Minuten

Gruppe III: 20 Minuten

Kammermusik: 20 Minuten

II. Runde: Die Vorspiele finden am 04.09.2021 im Joseph-Joachim-Saal der Universität der Künste Berlin statt. Das Programm darf keine in der 1. Runde vorgetragenen Stücke beinhalten.

Die folgenden Zeitlimits sind zu beachten:

Gruppe I: 10 Minuten

Gruppe II: 15 Minuten

Gruppe III: 20 Minuten

Kammermusik: 20 Minuten

Die Ergebnisse der finalen Runde des Wettbewerbs werden im Anschluss an die Vorspiele an der Tür des Joseph-Joachim-Saals ausgehängt.

5. Alle Vorspiele finden öffentlich statt.

 

6. Die Preisträger verpflichten sich zur Teilnahme am Abschlusskonzert am 05.09.2020 im Joseph- Joachim-Saal der UdK Berlin.

 

7. Das Anmeldeformular ist an folgende E-Mailadresse zu senden:

 

8. Anmeldeschluss ist der 15.07.2021, 17:30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit.

 

9. Der Anmeldung sind folgende Dokumente beizufügen:

  • Eine Kopie des Reisepasses, oder eines ähnlichen Dokuments

  • Ein Aktuelles Foto des Teilnehmers

  • Eine Kopie des Überweisungsbelegs der Teilnahmegebühr

 

10. Nur vollständige Anmeldungen werden bearbeitet.

 

11. Die Wettbewerbsleitung ist berechtigt Anmeldungen ohne Nennung von Gründen abzulehnen.

 

12. Die Teilnahmegebühr beträgt 150,00 € und ist nicht erstattungsfähig. Die Gebühr muss bei Anmeldung auf das folgende Konto überwiesen werden:

Internationale Beethoven Gesellschaft e.V.

IBAN: DE 48 3608 0080 0422 5028 01

BIC: DRESDEFF360

Bank: Commerzbank vorm. Dresdener Bank Essen

 

13. Auf Wunsch werden Teilnähmehrzertifikate ausgestellt.

 

14. Kategorie- und Altersgruppenübergreifend wird ein Grand Prix in Form eines Konzertes in der Berliner Philharmonie mit dem Symphonie Orchester Berlin vergeben.

 

15. Die folgenden Preise (Instrumente übergreifend) werden vergeben:

Altersgruppe I:

  • I Preis: 500 €

  • II Preis: 250 €

  • III Preis: 150 €

Altersgruppe II:

  • I Preis: 1.000 €

  • II Preis: 500 €

  • III Preis: 250 €

Altersgruppe III:

  • I Preis: 1.500 €

  • II Preis: 1.000 €

  • III Preis: 500 €

Kammermusik:

  • I Preis (Julius-Stern-Medallie): 1.500 €

  • II Preis: 1.000 €

  • III Preis: 500 €

16. Die Jury behält sich das Recht vor einzelne Preise nicht zu vergeben, oder sie zu teilen. Die Entscheidungen der Jury sind endgültig und unanfechtbar.

 

17. Bei Zweifeln der Textauslegung ist allein die Deutsche Fassung maßgeblich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

18. Die mit der Anmeldung verbundene Unterschrift bestätigt die Kenntnisnahme der Teilnahmebedingungen, sowie die Einverständnis mit den oben erwähnten Bedingungen.

* Die folgenden Ensembles sind startberechtigt: Duo Geige/ Klavier, Duo Cello/ Klavier, Streichtrio, Klaviertrio, Streichquartett