1. Preis – Simon Haje, Leonard Toschev (1.500€ – ex aequo, das Preisgeld vom 1. und 2. Preis wird addiert und geteilt)
  2. Preis – nicht vergeben (1.000€)
  3. Preis – Maxime Grizard (500€)