Während sich die Lage in Berlin und Deutschland zunehmend entspannt und das Reisen innerhalb der EU ab nächstem Montag (15.06.2020) wieder weitestgehend ohne Quarantäne vonstatten gehen wird, sieht die Situation für Reisende von Außerhalb des Schengenraumes weiterhin sehr schwierig aus. Es ist nicht davon auszugehen, dass sich die Situation in absehbarer Zeit ändert.
Deshalb haben wir beschlossen jenen Teilnehmern, die bei einer Einreise nach Deutschland in Quarantäne müssten, die Möglichkeit zu geben online, per Live-Videoschalte am Wettbewerb teilzunehmen.
Die online Vorspiele werden am 29.08.2020 (1. Runde) und am 03.09.2020 (2. Runde) stattfinden.
Für die Teilnehmer vor Ort wird es am 29.08.2020 die Möglichkeit zu einer Probe geben, während die Vorspiele in Berlin ab dem 30.08., wie geplant stattfinden werden.
Da wir verstehen, dass in der aktuellen Lage immer noch viel Unsicherheit herrscht haben wir uns dazu entschlossen die Frist zur Anmeldung vom 30.06.2020 auf den 15.07.2020 zu verlängern.